Robert Leitner, Flugleiter mit Leib und Seele von 2000 bis 2021

Robert Leitner

Nach 21 Jahren als Flugleiter am Flugplatz Konstanz mussten wir Robert Leitner mit großem Bedauern in den wohlverdienten Ruhestand ziehen lassen.

Was ihm EDTZ, also der Flugplatz, und all seine Nutzer und Betreiber verdanken, können wir niemals vollständig wiedergeben, daher hier einige Blitzlichter.

Wie aus Robert Leitner unser Flugleiter wurde

Quelle: Berndt Stadelhofer

Im Jahr 1999 war der Flugplatz infolge Bodenseehochwasser komplett überschwemmt. Der Wasserstand an der Halbbahnmarkierung war bei 38 cm, man konnte dort Forellen fangen. Hinzu kam, dass händeringend nach einem Nachfolger des Flugleiters gesucht wurde.

Als ich meinem UL-Fliegerkameraden Robert Leitner, der damals bei einer Zimmerei als Zimmermann arbeitete, von dieser fatalen Situation erzählte, kam von ihm die spontane Aussage, dass er durchaus Interesse an diesem Job hätte.

Trotz der unsicheren Wirtschaftslage und dem schon damals unsicheren Fortbestand des Flugplatzes gab Robert Leitner seinen sicheren Job als Handwerker auf und so wurde im Jahr 2000 aus dem Zimmermann Robert Leitner der "Flugleitner" Robert Leitner. Dass dies in jeder Hinsicht ein Glücksfall für den Flugplatz war, brauche ich wohl kaum zu betonen...

Flugleitung und mehr

Diverse Quellen

Robert arbeite sich aufgrund seiner Erfahrung als Pilot und seines Interesses blitzartig in das neue Aufgabengebiet ein und erwarb dazu notwendige und hilfreiche Qualifikationen wie BfL (Beauftragter für Luftaufsicht).

Seine Kompetenz war stets begleitet von Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit, sodass vor Ort und "im Äther" sehr bald die sympathische Atmosphäre bekannt und gelobt wurde, von der alle am Platz bis heute profitieren, siehe z.B. hier.

Robert ermöglichte auch die Erstellung der Chronik zum hundertjährigen Bestehen des Platzes, die viel Wissenswertes und Überraschendes enthält und heute als PDF verfügbar ist.

Seine Erzählungen bei regelmäßigen Betriebsbesichtigungen des Flugplatzes durch die Volkshochschule Konstanz weckten das Verständnis für die am Platz gelebte Sicherheit im Luftverkehr, besonders aber Begeisterung am Fliegen und seinem Umfeld durch fundiertes Wissen und die Gabe, es mit Humor und Menschlichkeit zu vermitteln.

Es war und ist eine Freude, die vielen glänzenden Augenpaare zu sehen von Menschen, die nach einem Flug einmal mehr erkannt haben, wie schön unsere Welt ist, dass alles zusammenhängt und geschützt werden muss.

Wie geht es weiter?

Wir freuen uns über Roberts Versprechen, dem Platz auch weiterhin verbunden zu bleiben.

Seit Jahren steht Minky Schweizer Robert als Flugleiterin zur Seite. Sie wurde schnell selbst bekannt für ihre Hilfsbereitschaft.

Im Juli 2021 kam Jan Schumacher hinzu, also haben wir nun zwei BfL und können voller Stolz sagen:

Vielen Dank, Robert! Wir vermissen dich, wir freuen uns sehr dich weiterhin zu sehen, und du hast hier wunderbare Nachfolger, die dein Erbe weiterführen, einen sicheren und sympathischen Landeplatz Konstanz!

Live am Platz

Die Bilder unserer Webcams werden alle 5 Minuten aktualisiert.

Sonnenaufgang:

06:50 UTC / 07:50 Lokal

Sonnenuntergang:

15:35 UTC / 16:35 Lokal

METAR (02.12.2021 14:50 UTC):

EDNY 021450Z 26010KT 230V290 9999 -RA FEW014 SCT018 OVC022 04/02 Q1000
MVFR

TAF (02.12.2021 11:00 UTC):

TAF EDNY 021100Z 0212/0312 26010KT 9999 FEW010 BKN020 PROB30 TEMPO 0212/0216 4000 SHRASN BKN012TCU BECMG 0217/0219 24005KT PROB30 TEMPO 0218/0304 3000 -SHSN BKN012TCU

Alle Angaben unverbindlich und ohne Gewähr. Zeiten genähert.

Für den Verkehrslandeplatz Konstanz werden keine offiziellen Wetterinformationen ausgegeben. Daher werden zur Orientierung Daten des nahegelegenen Flughafens Friedrichshafen dargestellt.

Das Landeentgelt kann bei uns auch mit aerops bezahlt werden. Die App für's Handy ist kostenfrei erhältlich.